Humidor Zubehör

Wer sich Gedanken über den Kauf eines Humidors macht sollte sich ebenfalls Gedanken über das passende Humidor Zubehör machen. Denn was nützt einem ein schicker Humidor zuhause wenn man die darin gelagerten Zigarren nicht auch mal genießen kann?

Um eine Zigarre ordnungsgemäß rauchen zu können benötigt man einige wichtige Werkzeuge die speziell für das Rauchen von Zigarren entwickelt wurden.

Neben einem zuverlässigen Hygrometer und Befeuchter, die für ein optimales Klima innerhalb des Humidors sorgen, sollte ein Zigarrenraucher zumindest über einen Zigarrenschneider (zum Anschneiden der Zigarren) und ein passendes Zigarrenfeuerzeug (Jet- oder Torch-Flamme) verfügen. Ein spezieller Zigarrenascher ist auch nicht verkehrt. Wer einzelne Zigarren gerne mitnehmen möchte, sollte über den Kauf eines Zigarrenetuis oder einer Zigarrentubo nachdenken. Für größere Mengen empfiehlt sich ein Reisehumidor, der aufgrund seiner Robustheit und einem stoßfesten Material perfekt dafür geeignet ist.

Humidor Zubehör

Um euch bei der Auswahl zu unterstützen findet ihr folgend eine Übersicht von passendem Zigarren- und Humidor Zubehör. In jeder Kategorie gibt es ausführlichere Informationen zu dem entsprechenden Zubehör.

 

Befeuchter

humidor befeuchter

Humidor Befeuchter sind wichtig zur Regulierung der Luftfeuchtigkeit (ca. 70%) im Inneren des Humidors. Hierbei kommen folgende Systeme zum Einsatz: Schwamm- / Acrylpolymerbefeuchter, Boveda-Packs und elektronische Befeuchtungssysteme. Vor- und Nachteile und welche davon sich am besten dafür eignen erfährst du direkt bei den Befeuchtern.

> zu den Befeuchtern

Hygrometer

Hygrometer Humidor

Ein Humidor Hygrometer wird benötigt um die Luftfeuchtigkeit im Humidor zu kontrollieren. Dabei kann man entweder auf einen analogen oder digitalen Hygrometer setzen. Da die mitgelieferten Hygrometer nicht immer zuverlässig sind lohnt sich ein Blick auf externe Geräte.

> zu den Hygrometern

Zigarrenschneider

Humidor Zigarrenschneider

Zigarrenschneider werden benötigt um die Zigarre am Kopfende zu beschneiden. Welches Werkzeug dafür verwendet wird entscheidet sich meist aufgrund persönlicher Vorliebe. Folgende Zigarrenschneider gibt es: Kerbschneider, Zigarrencutter, Zigarrenschere und Zigarrenbohrer. Mehr dazu bei den Zigarrenschneidern.

> zu den Zigarrenschneidern

Zigarrenetui / Zigarrentubo

Humidor Zigarrenetui

Zigarrenetuis und Zigarrentubes werden für den Transport von kleinen Mengen an Zigarren verwendet. Sie gehören zwar nicht zu den zwingend notwendigen Humidor Zubehören, sind aber aufgrund ihres stilvollen Erscheinens ein stylisches Asseccoire, das man mit sich trägt, wenn man eine Zigarre auch mal bei Freunden rauchen möchte.

> zu den Zigarrenetuis /- tubos

Zigarrenascher

Humidor Zigarrenascher

Zigarrenascher, sind aufgrund ihrer Größe besser für das Rauchen von Zigarren geeignet als herkömmliche Zigarettenaschenbecher. Zudem besitzen sie eine Auffangschale für die Asche, die während des Rauchens auch zum Abstreifen der Zigarre verwendet wird.

> zu den Zigarrenascher

Zigarrenfeuerzeug

Zigarrenfeuerzeug

Auch für das Anzünden von Zigarren gibt es spezielle Feuerzeuge die besser geeignet sind als herkömmliche Feuerzeuge. Sie sind aufgrund ihrer höheren Hitzeentwicklung perfekt für das Anzünden einer Zigarre geeignet. Beliebt sind hierbei allen voran Feuerzeuge mit Jet- oder Torch-Flamme. Traditionell können auch Späne aus spanischem Zedernholz verwendet werden oder lange Streichhölzer.

> zu den Zigarrenfeuerzeugen

Humidor Zubehör – Fazit:

Fachgerechtes Zigarren- und Humidor Zubehör ist unerlässlich. Ohne zuverlässigen Hygrometer und Befeuchter kann die Qualität der Zigarren auf Dauer abnehmen. Wenn die Luftfeuchtigkeit nicht eingehalten wird, können die Zigarren entweder anfangen zu schimmeln oder sie werden zu trocken und brüchig. Somit sind sie entweder ungenießbar oder gar nicht mehr zum Rauchen geeignet. Daher sollte man bei diesen Komponenten auf gute Qualität achten. Entweder man verwendet die bereits mitgelieferten Einzeltteile und prüft diese in regelmäßigen Abständen auf deren Zuverlässigkeit oder man kauft sich direkt einen hochqualitativen Hygrometer bzw. Befeuchter mit dazu.

Dasselbe gilt für Zigarrenschneider und Zigarrenfeuerzeuge. Gerade wenn man diese in einem Humidor Set kauft sollte man überprüfen ob die Qualität stimmt. Ansonsten heißt es auch hier nachbessern. Falls nicht, kann es sein, dass die Zigarre aufgrund eines schlechten Zigarrenschneiders nicht sauber durchgeschnitten wird, was nicht nur unschön ist, sondern auch das Abbrennen der Zigarre beeinflusst und somit auch den Zigarrengenuß. Wird die Zigarre nicht schnell genug entzündet, so verkohlt diese am Zigarrenende, was zu einem beißenden, bitteren Beigeschmack führt und die Zigarre ungenießbar macht.

Ein guter Zigarrenascher ist sinnvoll damit die Zigarre sicher liegt und sauber abbrennen kann. Ein handelsüblicher Aschenbecher (z.B. für Zigaretten) ist meist zu klein und gewährleistet kein gleichmäßiges Aufliegen und Abbrennen der Zigarre.

Wir raten jedem Zigarrenraucher, der auf Dauer Spaß am Zigarren rauchen haben möchte, sich spezielles Zigarren- und Humidor Zubehör zuzulegen.

Humidor kaufen 24 – Kategorien